…unsere Technik


 

Auf unserer Technik Packliste findest Du, all die nützlichen Helfer die wir zum Bloggen, Vloggen und Podcasten benötigen.
Das eine oder andere Technik Equipment mussten wir uns natürlich zusätzlich kaufen, jedoch hat es sich gelohnt.

 

#1 Grundausstattung

  • Laptop
  • Kopfhörer
  • Festplatten
  • USB Hub

#2 Bloggen

  • 1und1 IONOS 

 

 

 

 

 

1und1 ist unser Host Anbieter. Hier liegt unsere Domain und von hier aus bearbeiten wir unsere Webseite. Es gibt eine Menge Anbieter in diesem Bereich und es lohnt sich zu vergleichen. Letztlich haben wir uns für 1und1 entschieden, da wir erstens bereits Kunden sind und zweitens bis jetzt keine schlechten Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht haben. Für, wenn ihr euch letztlich entscheidet, ist Euch überlassen, guckt einfach, wo ihr ein gutes Gefühl habt.

 

  • WordPress

 

 

 

 

 

 

mit WordPress bearbeiten wir unsere Seite und schreiben unsere Beiträge. Das Programm ist recht einfach und auch für komplette Laien schnell zu erlernen.

 

#3 Unserer Fotoausrüstung

Puuuhhh, was haben wir uns belesen was das Thema Kamera auf Weltreise angeht. Bei der Frage muss es eine Spiegelreflexkamera sein, scheiden sich die Geister. Wir haben uns gegen eine Spiegelreflexkamera entschieden. Warum? Weil diese mega schwer sind und einfach auch eine Menge Platz im Bagpack benötigen. Das wichtigste daher zur Canon EOS M50:
– Klein und wirklich leicht
– Sehr viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten mit intuitiver Software
– Fernbedienung über Smartphone und drahtlose Dateiübertragung zum Computer
– Steckschuh für die externen Canon Blitzgeräte
– Schneller Autofokus
– Großes, voll schwenk- und drehbares Display
– Scharfer und flüssiger elektronischer Sucher
– Und vor allem: hervorragende Bilder für die Preisklasse!

Die Auswahl der verfügbaren Objektive ist zwar nicht so riesig, aber da ist eigentlich für jeden etwas dabei. Für dieses Segment finde ist die Auswahl völlig ausreichend und qualitativ sehr gut.

Daher unser ehrliches Fazit: Wir können die EOS M50 uneingeschränkt empfehlen und bereuen den Kauf nicht.
Hervorragende Fotos und leichte Bedienbarkeit.
Für den Preis eine super Kamera!

 

Der Joby Gorillapod bietet vielseitige Montagemöglichkeiten und lässt sich leicht im Rucksack verstauen.
Die 3K Version mit einer Belastbarkeit von 3kg reicht dabei vollkommen für eine Vollformat-SLR + Objektiv aus – ideal auf Reisen oder zum Vloggen.
Der Stativkopf und die Gelenke machen einen sehr stabilen Eindruck.

Wir haben die Action – Kamera schon vor ein paar Jahren gekauft und hin und wieder mal nutzen können.
          Hier unser Fazit:
         – Man braucht nicht lange, um das Bedienungskonzept zu verstehen, man kann sofort loslegen
         – Weitwinkel von 170 Grad ist perfekt für Panorama-Aufnahmen. In der Nahaufnahme auf kleinem Raum finde ich die ergebnisse aber fast noch besser.
         – Zeitlupe oder Zeitraffer: Alles ist möglich. Auch die Fotos sehen toll aus.
         – Livebild über eigenes WLAN kann auf Handy/Tablet projiziert werden. Das ist praktisch, wenn man das gute Monitorbild nicht sieht.
         – Über die App sind aber auch viele einstellungen steuerbar.
         – Die Gyro-Sensoren bügeln die harten Ruckler wieder aus dem Bild. Aus der Hand gefilmt funktioniert das perfekt.
         – Spezieller Nachtmodus für Low-Light: Braucht man bei schwachen Lichtverhältnissen, ansonsten steigt das Bildrauschen.
         – Tolle Ausstattung / auswechselbarer Akku / alles erweiterbar
         – Klare Kaufempfehlung!

#4 Sonstige Technik auf Reisen

  • i phone
  • Powerbank